Karl-Stirner-Schule - Gemeinschaftsschule Rosenberg

Tag der Berufsorientierung

 

28 Aussteller informierten an der Karl-Stirner-Schule

Rosenberg – Am vergangenen Donnerstag fand an der Karl-Stirner-Schule in Rosenberg ein Tag der Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 statt. 28 Aussteller aus verschiedenen Branchen stellten in den Schulräumen und auf dem Schulgelände ihren Betrieb und Ausbildungsmöglichkeiten vor. Auch die Ellwanger Berufsschulen waren mit von der Partie und informierten über schulische Anschlussmöglichkeiten, die nach einem erfolgreichen Haupt- oder Realschulabschluss möglich sind. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler nutzten mit ihren Eltern die Chance, vor Ort mit den Ausbildungsbetrieben ins Gespräch zu kommen.

Zu Beginn der Veranstaltung konnte Rektor Heiko Fähnle gleich elf neue Bildungspartner für die Karl-Stirner-Schule begrüßen. Er freute sich über die Bereitschaft der Unternehmen künftig noch stärker mit der Schule zu kooperieren und dankte in diesem Zusammenhang der Schulsozialarbeiterin Frau Dr. Beatrice Hofmann sowie der Lehrkraft für Berufsorientierung, Sven Berger, die gemeinsam diese neuen Bildungspartnerschaften angebahnt haben. Mit dem Samariterstift Obersontheim, der St. AnnaVirngrundklinik, den Firmen Rollladen Haas, Deeg, KE Elektronik, Varta, Groninger, VMS, Kicherer, Wied und ClickConcept zählen künftig weitere namhafte Unternehmen aus der Region zu den Partnern der Karl-Stirner-Schule.

 

Das Bild zeigt die neuen Bildungspartner bei der feierlichen Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden.

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 
 

 

 

Termine

No result.

Aktivitäten

KSS Login

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Sie Zugang zum internen Bereich der KSS.
Vielen Dank.